Judo

Wollen Sie Judo „Live“ auf hohem Niveau sehen?

Das Gürtelfarbenturnier, des Judo-Team Steinheim, ging dieses Jahr in seine elfte Runde.
An diesem besonderen Termin waren auch zwei Sportler der Spvgg Besigheim angereist, um sich im sportlichen Wettstreit mit gleichaltrigen zu messen.

Für mehrere Judoka der Sportvereinigung Besigheim, war der Trainingsabend vom 20.03.2018 kein gewöhnlicher. Denn es war Prüfunsabend zur nächst höheren Gürtelstufe.

Ende des Jahres 2017 waren Redakteure der Bietigheimer Zeitung in Besigheim vor Ort und drehten unteranderem auch ein YouTube Video.

Judoka der Spvgg Besigheim Prüfungsbester

Ludwigsburg: Ende November fand beim MTV Ludwigsburg eine DAN-Prüfung für neun Anwärter zum nächst höheren Meistergrad statt.

Vier Siege in Göppingen für die Judoka der Spvgg Besigheim.

Für Cheyenne Fürnstahl war der diesjährige Rosensteinpokal ihr allererstes Turnier.

Nach über acht Monaten Vorbereitungszeit, konnten am 12.07.2017, zehn Nachwuchsjudoka Ihre erste Gürtelprüfung erfolgreich abschließen.
Vor den Augen Ihrer Eltern und Geschwister mussten die jungen Athlethen Fall-, Boden- und auch Wurftechniken demonstrieren.

Alle vier Jahre, müssen die Prüfer des Württembergischen Judoverbands, ihre bestehenden Lizenzen erneuern. Am 23.07.2017 war es für die Besigheimer Reimund Baur, Manfred Ernst und Martin Christ wieder soweit.

Nach vier Jahren der Vorbereitung als Jugendkampfrichterin und nach zahllosen Lehrgängen, schriftlichen sowie Praktischen Prüfungen, konnte Marie Vogt von der Judoabteilung Besigheim Ihre Bezirkslizenz als Kampfrichterin in Empfang nehmen.

Stefan Buben, Träger des 7.DAN bei der Spvgg Besigheim

Zu einem Judotraining der besonderen Art hatte die Judoabteilung der Spvgg  am vergangen Dienstag eingeladen.


Dieter Born, ein großer Freund des Judosports, verstarb 2013. In seinem Gedenken wird seither der Dieter-Born-Gedächtnispokal ausgetragen.