Judo

Die Judo Abteilung bieten jeden Donnerstag um 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr ein Gewaltpräventionstraining mit Selbstverteidigungstraining für Erwachsenen und Jugendliche ab 16 Jahre im Dojo der Gustav-Siegle-Halle an.

Spvgg - Judoka legen Gürtelprüfung zum braunen Gürtel ab.

Mit einem hervorragenden 3. Platz in der mit 15 Teilnehmer besetzten Gewichtsklasse -73kg sicherte sich Raul Suciu die Bronzemedaille beim 15. Internationalen Landauer WGS-Cup.

Der Besigheimer Judoka Reimund Baur (5.DAN) wurde für seine sportlichen Leistungen und für sein Engagement mit der silbernen Ehrennadel vom Württembergischen Judo-Verband e.V. (WJV) durch den Vizepräsidenten Günther Roller geehrt.

Ein Wettkampf ist immer eine tolle Sache. Aber vor heimischer Kulisse den allerersten Wettkampf zu bestreiten ist sicherlich etwas ganz besonderes.

Prüfungen sind immer spannend und aufregend. Aber für einen jungen Judoka ist die erste Gürtelprüfung immer etwas ganz besonderes.
Diesen Moment konnten nun wieder acht Judoka der Spvgg Besigheim erleben.

Nach drei Jahren Umbau- und Renovierungsarbeiten war es dieses Jahr endlich wieder soweit.
Die Judoabteilung der Spvgg durfte zurück zum Füllmenbacher Hof in Zaisersweiher zur traditionellen Jugendfreizeit.

Durch die Mannschaftssiege gegen die SKV Oberstenfeld mit 3:2, gegen die KSV Härtsfeld mit 4:1 und hochverdient gegen die starke TSG Albershausen mit 3:2 wurde die Spvgg Besigheim ungeschlagen Bezirksmeister.

Baden-Württembergische Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer in der Neckarhalle.
Am Samstag, den 29.09.18 fanden in Besigheim die Baden-württembergischen Judo-Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer statt.

Nach einem Jahr der Vorbereitung als Kampfrichteranwärter und nach zwei Lehrgängen, einer schriftlichen sowie einer Praktischen Prüfung, konnte Lucas Ginder von der Judoabteilung Besigheim seine Bezirkslizenz als Kampfrichter in Empfang nehmen.

Für einen jungen Sportler gehört das Treffen mit einem waschechten Olympiasieger sicherlich zu den größten Wünschen. Dass solche Wünsche auch in Erfüllung gehen können, haben kürzlich Felix Reuschle und Julian Schäfer von der Sportvereinigung Besigheim erlebt.

Bis zum Schwarzen-Gürtel (Dan) ist es ein langer Weg.
Eine kurze Teilstrecke dorthin haben nun mehrere Judoka der Spvgg Besigheim zurückgelegt.

Für vier Judoanfänger war der 17.07.18 ein heißersehnter Tag.

Nach Monaten der intensiven Vorbereitung, stand an diesem Abend ihre allererste Gürtelprüfung an.

Das Gürtelfarbenturnier, des Judo-Team Steinheim, ging dieses Jahr in seine elfte Runde.
An diesem besonderen Termin waren auch zwei Sportler der Spvgg Besigheim angereist, um sich im sportlichen Wettstreit mit gleichaltrigen zu messen.

Für mehrere Judoka der Sportvereinigung Besigheim, war der Trainingsabend vom 20.03.2018 kein gewöhnlicher. Denn es war Prüfunsabend zur nächst höheren Gürtelstufe.

Ende des Jahres 2017 waren Redakteure der Bietigheimer Zeitung in Besigheim vor Ort und drehten unteranderem auch ein YouTube Video.

Judoka der Spvgg Besigheim Prüfungsbester

Ludwigsburg: Ende November fand beim MTV Ludwigsburg eine DAN-Prüfung für neun Anwärter zum nächst höheren Meistergrad statt.

Stefan Buben, Träger des 7.DAN bei der Spvgg Besigheim

Zu einem Judotraining der besonderen Art hatte die Judoabteilung der Spvgg  am vergangen Dienstag eingeladen.