Erste Gürtelprüfung für Besigheimer Judoka

Prüfungen sind immer spannend und aufregend. Aber für einen jungen Judoka ist die erste Gürtelprüfung immer etwas ganz besonderes.
Diesen Moment konnten nun wieder acht Judoka der Spvgg Besigheim erleben.

 

Am 23.10.2018 zeigten sie vor Eltern, Geschwistern, Trainern und dem Prüfer die Techniken, die sie in den letzten Monaten gelernt hatten.

Zu Beginn waren die Falltechniken an der Reihe. Danach wurden die Partner der Reihe nach links und rechts mit unterschiedlichen Wurftechniken auf die Matte gelegt.
Im Anschluss waren noch Halte- und Befreiungstechniken dran.
Nachdem ein guter Schluss ja bekanntlich alles ziert, gab es zum Prüfungsende noch Übungskämpfe, die sogenannten Randorei.

Schließlich durften sich alle Sportler über ihren ersten Gürtel und eine Urkunde freuen.

Mit diesem Gürtel dürfen die jungen Sportler nun das Fortgeschrittenentraining besuchen, sowie am Wettkampftraining und an Wettkämpfen teilnehmen.

Die Prüfung legten ab: Zal Seliman, Carla Frodermann, Yuma Fürnstahl, Romy Schurr, Fiona Reuschle, Siban Seliman, Hannes Schütze und Sebastian Mühle.

Guertelpruefung 23 10 2018