Erfolgreiches Gaukinderturnfest in Kornwestheim am 24. und 25. Juni 2017

Die Turnabteilung der Sportvereinigung Besigheim nahm am Wochenende 24./25. Juni 2017 am Gaukinderturnfest des Turngau Neckar-Enz in Kornwestheim teil. Ausrichter waren dieses Mal zwei Vereine, der TSV Ludwigsburg und der SV Salamander Kornwestheim. Mit 105 Kindern an beiden Tagen stellte die Turnabteilung Besigheim die größte Gruppe.

Bereits am Samstag nahmen 33 Mädchen und Jungen im Alter zwischen vier und sechs Jahren im Turniland der Gruppenwettbewerbe teil. Motto: „Im Dschungel – Balu und Mowgli auf der Spur“. Mit ihren fantasiereichen Namen wie z.B. - die Colafläschle -, - die Düsenjets - gingen sie an den Start. Eine Dschungelbrücke  überqueren, einen Wasserfall hinunter rutschen, Honig klauen und ein Mowglimemory waren einige der insgesamt 12 Stationen. In der Wartezeit bis zur Siegerehrung sorgten die Mitmach- und Bastelangebote und die Spielstraße für Kurzweil. Am Ende erhielt jedes Kind eine Medaille und eine Urkunde.

Am Sonntag fuhren 72 Kinder und Ihre Übungsleiter und Betreuer mit zwei Bussen nach Kornwestheim. Auf dem gesamten Rasenplatz waren Turngeräte aufgebaut. Nur Reck, Barren, Schwebebalken und die Sportgymnastik fanden in den umliegenden Sporthallen statt. Zu Beginn der Veranstaltung stellten sich alle Kinder hinter ihren Riegentafeln auf. Ein buntes Bild von vielen aufgeregten Kindern vor ihrem Wettkampf. Am Vormittag waren die Kinder auf dem Rasenplatz und in der Sporthalle mit ihren Übungen an den Geräten und bei ihren Disziplinen beschäftigt. Immer wieder wurde während des Vormittags der Vereinssammelplatz angesteuert, um zu trinken oder einen kleinen Happen zu essen. Fast alle Kinder hatten bis zur Mittagsstunde ihre Wettkämpfe beendet und konnten erst mal ihre Pommes oder die Rote Wurst als Mittagessen zu sich nehmen.

Anschließend waren wieder die auf dem Nebenplatz zusammengestellten, umfangreichen Mitmach- und Bastelstationen, das Air Track und die Spielgeräte der Turngaujugend Anlaufstationen bei den Kindern. Auch die Feuerwehr war mit einigen Spielstationen vor Ort. Zur Freude der Kinder gab es über die Mittagspause eine Dusche aus dem Feuerwehrschlauch.

Die Jüngsten, Jahrgang 2009 und 2010, beteiligten sich am Bären-Cup, bei dem sie 4 Disziplinen aus den Bereichen Turnen, Leichtathletik und koordinative Fähigkeiten auswählen konnten. Sie erhielten Wertungen von Bärenstark bis Kleiner Bär. In den Einzelwettkämpfen konnten die Älteren zwischen Wahl und Pflichtwettkampf  in der Leichtathletik, dem Turnen und der Gymnastik wählen.

Farbenfroh und bei sonnigem und etwas windigem Wetter, war am Nachmittag der Einmarsch aller Turnfestteilnehmer ins Stadion. Nach den obligatorischen Grußworten fanden die Entscheidungsläufe der Bären-Cup Staffeln und der Vereinsstaffeln statt. Bei den Bären-Cup-Staffeln schafften es die Besigheimer „Flizzies“ auf den 4. Platz. Die Berechnung der Wettkämpfe gab ihr Bestes und so konnte die Siegerehrung wie geplant stattfinden. Erfreulich war, dass es auch einige Besigheimer auf das Siegertreppchen  geschafft haben:

 

1. Platz:          Nina Sippel, Leichtathletik Dreikampf weibl. Jgd. E;

1. Platz:          Elaine Cagatay, Geräte-Pflicht-Vierkampf weibl. Jgd. F7

1. Platz:         Malea Peters, Geräte-Wahl-Vierkampf weibl. Jgd. E

1. Platz:          Sophie Latterell, Geräte-Wahl-Vierkampf, weibl. Jgd. D

2. Platz:          Constance Goormachtigh, Gymnastik-Wahl-Dreikampf, weibl. Jgd. E9

2. Platz:          Emily Pfeil, Gymnastik-Wahl-Dreikampf weibl. Jgd. C;

3. Platz:          Marleen Sippel, Geräte-Pflicht-Vierkampf weibl. Jgd. F7

3. Platz:          Jule Griesinger, Geräte-Wahl-Vierkampf weibl. Jgd. E

3. Platz:          Anna-Florina Teufel,Gymnastik-Wahl-Dreikampf weibl.Jgd. C;

Bärenstark:   Nico Eigner, Devin Fritz, Marlon Seitz,

Bärig:             Ana Maria Berner, Lilli Binder, Louis Dostal, Niels Giepen, Alina Häuser, Paul

                       Kindler, Ida Linder, Mailien Reiss, Patrick Rudolf, Hendrik Saußele.

Am Vereinssammelplatz erhielten dann auch die anderen, aus Besigheim teilgenommenen Kinder, ihre Medaille und Urkunde.

Geschafft, aber glücklich über den Tag fuhren die Besigheimer mit dem Bus zurück nach Hause.

Alle Ergebnisse des Gaukinderturnfestes können auf der Internetseite des Turngau Neckar Enz www.turngau.neckar-enz.net nachgelesen werden.

.