About us

Judo

Judo ist eine traditionelle japanische Zweikampfsportart im Vollkontakt, vergleichbar mit dem europäischen Ringen. Übersetzt bedeutet "Judo" so viel wie "der sanfte Weg". Im Judo bedeutet das: Der Judoka übernimmt die Bewegungen seines Gegners und führt diese zu eigenen Techniken weiter – Siegen durch Nachgeben. Im Judotraining wird dies in der „Kata“ sowie dem „Randori“ vermittelt. In der „Kata“ werden Würfe, Halte-, Hebel- und Würgetechniken unter Mitarbeit des Partners erlernt und verfeinert. Im „Randori“ werden die erlernten Techniken unter Wettkampfbedingungen angewandt, variiert und kombiniert. Das Judotraining wird durch spezifische Fitness-, Beweglichkeits- und Koordinationsübungen vervollständigt. In allen Trainingssituationen werden dabei die Werte des Judos gelebt. So wird im „Randori“ darunter beispielsweise auch Respekt, Selbstbeherrschung aber auch Mut gefordert und geübt.


Judotraining für Kinder

Judo soll Spaß machen und Kinder in ihrer körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung unterstützen und fördern. In unserem Training für Kinder wollen wir daher neben der Vermittlung der Techniken und der Vorbereitung auf Wettkämpfe die Werte des Judo vorleben und anwenden. Je nach Trainingsinhalt werden die Kinder dazu in kleine Gruppen entsprechend ihrer Leistungsfähigkeiten eingeteilt. In Gürtelprüfungen können die Kinder ihre erlernten Techniken demonstrieren und erste Erfolge feiern. Zusätzlich bieten Wettkämpfe die Möglichkeit sich auch mit Kindern aus anderen Vereinen zu messen.

Judotraining für Jugendliche und Erwachsene

Judo erfordert ein ständiges Lernen, da sich nicht nur die Judotechniken und die Wettkampfregeln weiterentwickeln sondern sich auch unsere körperlichen Fähigkeiten verändern. In unserem Training für Jugendliche und Erwachsene stellen wir neben Spaß am gemeinsamen Üben daher genau diese Rahmenbedingungen in den Vordergrund. Wir gestalten das Training je nach Bedarf und Leistungsanspruch der anwesenden Teilnehmer individuell. So finden wettkampforientierte und auch ehemalige Judokas sowie Neueinsteiger in allen Altersklassen den passenden Anspruch bei uns.

Werte des Judo

Ein guter Judoka zeichnet sich nicht nur dadurch aus die Judo-Techniken zu beherrschen oder Wettkämpfe zu gewinnen, sondern auch durch sein Verhalten auf und neben der Matte. Der Deutsche Judo-Bund hat insgesamt 10 Werte herausgestellt, die durch Judo in besonderer Weise vermittelt werden können. Wir leben und lehren diese Werte in unserem Verein in allen Angeboten unseres Judotrainings. Quelle: https://www.judobund.de/jugend/training-wettkampf/judowerte/

Höflichkeit
Behandle deine Trainingspartner und Wettkampfgegner wie Freunde. Zeige deinen Respekt gegenüber jedem Judo-Übenden durch eine ordentliche Verbeugung.hoeflichkeit

Hilfsbereitschaft
Hilf deinem Partner, die Techniken korrekt zu erlernen. Sei ein guter Uke. Unterstütze als Höher-Graduierter/Trainingsälterer die Anfänger. Hilf den Neuen, sich in der Gruppe zurecht zu finden.hilfsbereitschaft

Ehrlichkeit
Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken.ehrlichkeit

Ernsthaftigkeit
Sei bei allen Übungen und im Wettkampf konzentriert und voll bei der Sache. Entwickle eine positive Trainingseinstellung und übe fleißig.ernsthaftigkeit

Respekt
Begegne deinem Lehrer/deiner Lehrerin und den Trainingsälteren zuvorkommend. Erkenne die Leistungen derjenigen an, die schon vor Deiner Zeit Judo betrieben haben. respekt

Bescheidenheit
Spiele dich selbst nicht in den Vordergrund. Sprich über deinen Erfolg nicht mit Übertreibung. Orientiere dich an den Besseren und nicht an denen, deren Leistungsstand du bereits erreicht hast. bescheidenheit

Wertschätzung
Erkenne die Leistung jedes Anderen an, wenn dieser sich nach seinen Möglichkeiten ernsthaft anstrengt. wertschaetzung

Mut
Nimm im Randori und Wettkampf dein Herz in die Hand. Gib dich niemals auf, auch nicht bei einer drohenden Niederlage oder bei einem scheinbar übermächtigen Gegner. mut

Selbstbeherrschung
Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung, auch nicht bei Situationen, die du als unfair empfindest. selbstbeherrschung

Freundschaft
Achte all diese Werte und alle Menschen. Dann wirst du beim Judo unweigerlich Freunde finden. freundschaft

Kontakt

Sportvereinigung Besigheim e.V.
Jahnstraße 9 74354 Besigheim

  • dummy(07143) 83 00 91

  • dummy(07143) 96 32 81

  • dummy info@spvgg-besigheim.de


Öffnungszeiten Geschäftsstelle & Verwaltung FitKom:

Montag: 9 - 12 Uhr & 18 - 22 Uhr
Mittwoch: 18:30 - 20:30 Uhr
Donnerstag: 9 -13 Uhr & 16 - 18 Uhr

 

 

RECHTLICHE HINWEISE

Newsletter

Sie haben Interesse an unserem Newsletter?

Hier klicken und eintragen ...

Search